Montafon, Lünersee - Naturfaszinationen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Montafon, Lünersee

Das Montafon
Der Lünersee
ist einer der größten Seen im österreichischen Bundesland Vorarlberg in der Gemeinde Vandans. Er liegt auf einer Höhe von 1970 m am Fuße der Schesaplana. 1959 vergrößerte die Vorarlberger Illwerke AG das Speichervolumen des Sees mit einer Staumauer; sie nutzt seitdem das Wasser zur Stromerzeugung im Lünerseewerk. Durch einen künstlich angelegten Stollen wird der See auch durch das Schmelzwasser des Brandner Gletschers gespeist. Das abgearbeitete Wasser des Lünersees wird im Staubecken Latschau zwischengespeichert. Der Nutzinhalt des Lünersees beträgt 78,3 Mio. m³. Das Gebiet um den See bildet den Talabschluss des Brandnertals, der nur über schmale Steige oder die Lünerseebahn vom Gebiet Schattenlagant aus erreichbar ist. Direkt bei der Bergstation an der Staumauer liegt die Douglasshütte, die unter anderem als Jausen- und Übernachtungsmöglichkeit für Wanderer dient.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü