Livorno / Florenz / Pisa - Naturfaszinationen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Livorno / Florenz / Pisa

Das Mittelmeer
Florenz/Livorno (Italien) 

Livorno - Schatz der Toskana
Die Toskana hat viele Städte mit unglaublich reichen Kunst- und Kuturschätzen zu bieten:
  • Pisa
  • Florenz
  • Lucca
  • Siena

Livorno ist der ideale Ausgangspunkt, um die Kulturschätze und Landschaft der Toskana zu entdecken: die Kunstwerke der Renaissance in Florenz, den schiefen Turm von Pisa oder die „Stadt der Türme“ San Gimignano. Das in der Renaissance-Zeit als „ideale Stadt" angelegte Livorno ist die drittgrößte Stadt der Toskana mit den schönsten Badestränden. Die Küste ist wegen der vielen Zeugnisse aus etruskischer Zeit als Etruskerküste bekannt und schmückt sich mit Pinienwäldern, langen Stränden und schroffen Klippen. Livorno selbst ist eine lebendige Stadt mit bunten Vierteln, Altstadt, Kanälen und viel kosmopolitischem Flair.

Venezianisches Flair: Livorno
Wer geglaubt hat, allein Venedig habe ein Anrecht auf Kanäle, der findet sich ganz schnell in einem Boot wieder, um auf bequeme Art die alte Medici-Stadt Livorno zu erkunden. Vorbei am Mercato Centrale fahren Sie unter Brücken hindurch zur alten Festung. Von hier aus sind die schönsten Ecken der Stadt schnell erreicht. Zudem erweist sich Livorno als idealer Ausgangspunkt, um die traumhaft schöne Toskana zu entdecken.

Pisa
Obwohl heute einige Kilometer vom Meer entfernt, blickt Pisa auf eine glorreiche Vergangenheit als Seemacht zurück. Weltberühmt ist der Campo dei Miracoli mit dem Dom Santa Maria und dem Schiefen Turm, dessen Bau bereits im Jahre 1173 begonnen wurde. Nach sechsjähriger Bauzeit mussten die Arbeiten gestoppt werden, da der Turm aufgrund einer Bodensenkung zu kippen drohte. Wenn Sie genau hinschauen, erkennen Sie, dass ab dem dritten Stockwerk der Neigung entgegen gebaut wurde. 1990 war dennoch eine kleine Korrektur erforderlich. „Turmretter“ verringerten mit Hilfe eines Gegengewichts von 800 Tonnen Blei die Schieflage um fast 40 Zentimeter und der Glockenturm konnte wieder für Besucher geöffnet werden.

Allgemeines
  • Florenz ist die Hauptstadt der Toskana. Hier leben ca. 377.000 Menschen. Livorno, der drittgrößte Seehafen Italiens liegt am Mittelmeer und hat ca. 160.000 Einwohner.
  • Gemäßigt warmes Mittelmeerklima sorgt für sommerliche Durchschnittstemperaturen von 24 °C. Die Winter sind relativ mild, nur selten werden Minustemperaturen verzeichnet.
  • Die Italienische Republik ist eine parlamentarische Demokratie mit dem Präsidenten als Staatsoberhaupt. Italien ist Mitglied der EU.
  • Sprache Italienisch
  • Zahlungsmittel ist der Euro.


 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü