Borkum - Naturfaszinationen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Borkum

Die Nordsee
Borkum, die Sonneninsel im Wattenmeer
Borkum ist die westlichste Insel. Sie ist mit ca. 31 Quadratkilometern die größte der sieben bewohnten Ostfriesischen Inseln. Teile der Insel und das Watt gehören zum Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer. Die Insel ist ein staatlich anerkanntes Nordseeheilbad.
Ca. zwei Stunden dauert die Überfahrt mit der Fähre von Emden nach Borkum. Der Gast hat genügend Zeit, sich auf das Inselklima einzustimmen. Neben Helgoland hat Borkum auch ein Hochseeklima . Die pollenarme, jodhaltige Luft ist ideal zum Durchatmen. Mit durchschnittlich 2.000 Sonnenstunden im Jahr zählt das Nordseeheilbad außerdem zu den sonnigsten Orten in Deutschland

Mit Auto oder Fahrrad auf Borkum unterwegs
Auf Borkum fahren auch private Autos. Urlauber können ihren Pkw auf der Fähre mitbringen. Allerdings bestehen in der Saison von April bis Oktober Fahrverbote für das Zentrum und nachts auch für weite Teile des Hauptortes. Als Alternative zum Auto bieten sich Fahrräder und E-Bikes an, die an vielen Stellen vermietet werden. Außerdem pendelt regelmäßig ein Bus zwischen Fährhafen, Zentrum und Ostland. Auch die nostalgische Inselbahn ist ein beliebtes Verkehrsmittel zwischen Innenstadt und Hafen.


Besonderheiten
  • Rund 26 Kilometer langer, feiner Sandstrand
  • Am Ende der Strandpromenade beginnt die Natur
  • 120 Kilometer Wanderwege führen durch abwechslungsreiche Natur
  • Die Insel bietet weitaus mehr als schöne Strände: eine abwechslungsreiche Natur mit Dünen, Wald, Heide und Watt sowie eine einzigartige Tier- und Pflanzenwelt.
  • Zu den Besonderheiten gehören etwa Greifvögel und seltene Orchideen.
  • Wer völlige Ruhe sucht, sollte das Ostland besuchen. Dieser Inselteil ist sehr dünn besiedelt und ideal, um die Natur zu genießen.
  • Die "Borkumriff" liegt im Neuen Hafen. An Bord ist eine Ausstellung über das Wattenmeer zu sehen.
  • Leuchtturm bietet Orientierung, mit gut 60 Metern Höhe überragt der Neue Leuchtturm im Westen alle anderen Gebäude auf Borkum.
  • Borkum ein wichtiger Orientierungspunkt für die Schifffahrt in der Deutschen Bucht.
  • Der Tourismus ist auf Allergiker eingestellt. Menschen, die unter Allergien leiden, finden auf Borkum beste Bedingungen für einen Urlaub. 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü